Radsport 2005
Abteilungsabend
Radsport-Banner

Am Mittwoch, dem 16.11.2005, fand um 19:30 Uhr im Restaurant Marc 5 am Cadenberger Marktplatz die Abteilungssitzung der Radsport-Gruppe des TSV Germania Cadenberge e.V. statt.

In überschaubarer, gemütlicher Runde wurden die Sieger der Meisterschaften bekanntgegeben mit anschließender Pokalverleihung.

Abteilungsleiter Hartmut Römer hatte die Sitzung sehr gut vorbereitet mit Urkunden, Plaketten, Trophäen und anschaulichen Statistiken über die Leistungen eines jeden Sportlers.

Diese präsentierte er in angenehmer und heiterer Atmosphäre, woran alle Teilnehmer des Abends offensichtlich viel Spaß hatten.

Hier ein paar Fotos als Impressionen des Abends.

ausgezeichnet mit Urkunden und Pokalen
Versammlung im Marc 5
Titelträger nebeneinander

Anton Haan (li.) und Reiner Grantz freuen sich über ihre Auszeichnungen

gut gelaunt dabei, v.li.:

Martin Meiert,
Hartmut Römer,
Wolfgang Tessmer,
Anton Haan (re.)

ein sehr engagierter Radsportler

Rainer Strunck mit Medaille für den aktivsten Fahrer

neuer und alter Vereinsmeister
Radsport-Team 2005

hinten v.li.: Hartmut Römer, Rainer Strunck, Klaus Strunck, Martin Meiert, Wolfgang Tessmer
vorne v.li.: Anton Haan, Reiner Grantz, Torsten Fick

Wertungen und Titelträger

Für die Ermittlung des Vereinsmeisters in den beiden Klassen U40 und Ü40 mussten 7,6 km Zeitfahren, 25 m Langsam- fahren und ein Bergzeitfahren in der Wingst absolviert werden.

In der Klasse Ü40 gab es folgende Ergebnisse:

1. Anton Haan 12 Min., 22 Sek., Vereinsmeister
2. Reiner Grantz 12 Min., 42 Sek.
3. Hartmut Römer 12 Min., 56 Sek.
4. Klaus Strunck 13 Min., 07 Sek.
5. Rainer Strunck 13 Min., 19 Sek.

In der Klasse U40 platzierten sich:

1. Jens Itgen 12 Min., 08 Sek., Vereinsmeister
2. Torsten Fick 13 Min., 17 Sek.
3. Martin Meiert 13 Min., 33 Sek.


Wertung der gefahrenen Höhenmeter:

1. Reiner Grantz. Er wurde “Bergsieger” mit 11.899 gefahrenen Höhenmetern (11,9 km), u.a. bei einem Trainingslager auf Mallorca, im Schwarzwald und bei 9 RTFs (Radtourenfahrten).

Als aktivster Fahrer 2005 wurde Rainer Strunck ausgezeichnet, der die meisten Trainingsstunden absolvierte.

Die Radsportgruppe hat in diesem Jahr auch beim Radwandern des BDR teilgenommen und mit 6905 km den 2. Platz in Niedersachsen erreicht - ein toller Erfolg!
Die Cadenberger Radsportler hatten zum ersten Mal teilgenommen.

Diese Leistung ist um so bemerkenswerter, als die Gruppe bislang nur relativ wenige Fahrer umfasst und auch nur Fahrten mit mindestens 4 Teilnehmern gewertet wurden. Viele Kilometer, die sonst noch so gefahren worden sind, konnten dadurch noch nicht einmal berücksichtigt werden.

Abteilungsleiter Hartmut Römer (li.) gratuliert dem neuen Vereinsmeister 2005, Anton Haan

als Preis eine Satteltasche mit Reflektor

Beim Schätzen der gefahrenen Gesamt-Kilometer für die BDR-Wertung (6905 km) kam Martin Meiert (Mitte) mit 5766 km am dichtesten heran

Hinweis: Ein Klick auf die Fotos lädt etwas größere Aufnahmen

das stählerne Kettenblatt

Die Trophäe des Vereinsmeisters

Reiner Grantz empfängt einen Pokal vom Abteilungsleiter

Eine Spezialität von Reiner Grantz (li.) ist das Bergfahren, bei dem er regelmäßig durch die höheren Regionen des Landes tourt

nach oben