Wetterbericht für Cadenberge und Umgebung - symbol by courtesy of www.MouseRunner.com

Wetteraussichten...

Copyright:

Logo2 in Gold der Internet-Agentur Andreas Protze

Internet-Service
Andreas Protze

Herren & Frauen-Fußball
Berichte 2009/10 S.1

 

Fußball-Grafik Senioren-Bereich - Copyright: A.Protze

Willkommen zur Fußballserie 2009/10 auf cadenberge-online. Auch in dieser Saison stehen die Mannschaften aus der Samtgemeinde Am Dobrock im Mittelpunkt. Vereine aus der Umgebung können auf Wunsch aufgenommen werden, wenn sie sich mit Meldungen von Ergebnissen, Torschützen oder Berichten per E-Mail oder telefonisch unter 0 47 77 - 93 16 21 (AB) aktiv beteiligen. Das gilt auch für die hier aufgeführten Teams. Spieler, Trainer, Betreuer, Offizielle oder Fans können Infos einliefern, auch die Gegner. Alle Beiträge werden so schnell wie möglich veröffentlicht, sofern sie sachlich und fair sind. Vielen Dank allen, die zum Informationsfluss beitragen!

FRÜHERE MELDUNGEN:

ZUM AKTUELLEN SPIELTAG ...

Berichte vom vorherigen Spieltag ...

Fußballticker auf cadenberge-online
+ + + Ergebnisse von Sonntag, 09.08.2009 ... Frauen-BEZIRKSPOKAL-Hauptrunde: SG Bülkau/Neuenkirchen/Ihlienworth - VfL Wingst 0:3 + + + Herren BEZIRKSLIGA: FC Neuenkirchen/Ihlienworth - TSV Germania Cadenberge 2:1 mit ausführlichem Spielbericht + + + 1. Runde DFB-KREISPOKAL: Duhner SC - TSV Geversdorf 1:3 mit ausführlichem Spielbericht ... TSV Hollen-Nord - VfL Wingst 0:3 mit ausführlichem Spielbericht ... TSV Neuhaus/Oste - SC Hemmoor 0:8 ... TSV Oberndorf - TSV Altenbruch 1:6 + + + Ergebnis von Freitag, 07.08.2009 ... DFB-Kreispokal 1. Hauptrunde: SG Bülkau/Steinau-Odisheim - TV Langen 6:4 + + + Ergebnis von Donnerstag, 06.08.2009 ... 1. Runde DFB-KREISPOKAL der Frauen: VfB Oxstedt - VfL Wingst II 2:0 + + + Ergebnis von Sonntag, 02.08.2009 ... BEZIRKSPOKAL 1. Hauptrunde Herren: TSV Germania Cadenberge - FC Basbeck-Osten 1:0 + + +

 

Herren-Spiele 07. - 09.08.2009

Sprungmarken: BzL, KL, KK1, KK2, KK3, KK4. Höhere Ligen:

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel

Links: FC Basbeck-Osten, Rot-Weiss Cuxhaven

BEZIRKSLIGA Lüneburg Staffel IV:

(6.) FC Neuenkirchen/I. - (12.) TSV Germania Cadenberge 2:1 (1:1)
Sonntag, 09.08.2009, 15:00 Uhr, 1. Spieltag. 150 - 200 Zuschauer.
BzL-Schiri: Etienne Fromme, VSK Osterholz-Scharmbeck.
Schulsportplatz Dorfstr. 52, 21763 Neuenkirchen.

(jr/ap) In den ersten 20 Minuten waren die Kontrahenten gleichwertig. Cadenberges Kevin Meyer drang in der 6. Minute nach einem schönen langen Solo über links in den gegnerischen Strafraum ein, schoss aber nach der kraftraubenden Aktion knapp rechts vorbei.

In der 18. Spielminute stieß Philipp Stangneth, auf Seiten der Germanen erneut einer der besten, über den rechten Flügel vor und bediente Kevin Meyer mit einer Flanke, die der defensive Mittelfeldspieler mit einem Flugkopfball zum 0:1 für die Gäste verwandelte.

Doch schon Mitte der 1. Halbzeit konnten die Germanen ihr Tempo nicht mehr aufrecht erhalten. Einige Schlüsselspieler mussten ihrem Discobesuch Tribut zollen, was für Trainer Jens Riedel eine große Enttäuschung war, zumal er über keine entsprechenden Alternativen verfügte.

So kamen die Hausherren immer besser in die Partie, zeigten auf eigenem, wenn auch sehr hohen Rasen ihr ganzes Können und die spielerische Erfahrung aus einem Jahr erfolgreichen Auftretens in der Bezirksliga. Ihr 1:1 fiel zwar aus dem Gewühl heraus, doch die Gäste hatten schon vorher entscheidende Fehler begangen: ein Kopfballduell verloren und schlechtes Stellungsspiel gezeigt.

Aufsteiger Cadenberge hielt noch bis zu Pause das Unentschieden. Trainer Riedel ließ nach dem Wechsel die enttäuschenden Felix Riedel und Patrick Schmarje draußen, die sonst zu den Leistungsträgern zählen. Für sie kamen Thorben Kwiatkowski und Neuzugang Steve Lorenz herein, der sich Neuenkirchens Spielmacher Steven Petri annahm und ihn dabei ganz gut im Griff hatte.

Nach einem langen Abschlag gelang den Hausherren in der 52. Minute der Siegestreffer durch einen unhaltbaren Schuss aus 7, 8 Metern von links in den rechten oberen Winkel zum 2:1. Danach hatte Cadenberge nur noch bei Standards einige Chancen, z.B. in der 75. Minute durch Mannschaftsführer Tobias Steffens, der ebenfalls deutlich unter seinen Möglichkeiten blieb, bei einem Freistoß, den Neuenkirchens Torwart Buhr aber abwehren konnte.

Eine etwas fragwürdige Schiedsrichterentscheidung nahm Cadenberges Thorben Kwiatkowski, der kurz vor Schluss alleine auf den gegnerischen Torhüter zulief, schließlich die letzte Ausgleichschance. Am Ende blieb es bei der knappen Auftaktniederlage für die Germanen, die läuferisch enttäuschten und auch spielerisch den Neuenkirchenern unterlegen waren.

Weiteren Kommentar zum Spiel senden ...

Bezirkspokal 1. Hauptrunde:

TSV Germania Cadenberge - FC Basbeck-Osten 1:0
mehr dazu hier ..., Stimmen zum Spiel hier ...

Die
2. Hauptrunde im Bezirkspokal findet am Mittwoch, dem 12. August 2009 statt. Gegner wird um 18.45 Uhr im Cadenberger Sophienpark erneut ein Bezirksoberligist sein, und zwar der SV Rot-Weiss Köhlen, der jeweils nach Elfmeterschießen zwei Bezirksligisten besiegte, den FC Neuenkirchen/Ihlienworth in der Qualifikationsrunde und den TSV Sievern in der 1. Hauptrunde.

Kommentar zum Spiel senden ...

 

Hinrunde 2009/10:
Neuenkirchen/Ihli. - Cadenberge 2:1
Altenwalde - Cadenberge
Bokel - Cadenberge
Cadenberge - Drochtersen/Assel II
Oldendorf - Cadenberge
Cadenberge - Lamstedt
Horneburg - Cadenberge Fr. 18.09.

Cadenberge - Harsefeld
Cadenberge - Land Wursten
Hagen/Uthlede - Cadenberge
Cadenberge - Hedendorf/Neukl.
Bliedersdorf - Cadenberge
Cadenberge - Sievern Fr. 30.10.
Wiepenkathen - Cadenberge
Cadenberge - Ahlerstedt/Ott.II

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel

zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

 

KREISLIGA Cuxhaven:

Duhner SC - TSV Geversdorf 1:3 (0:1)
Sonntag, 09.08.2009, 15:00 Uhr, 1. Runde DFB-Kreispokal.
KK-Schiri: Velimir Kostic, TSV Altenwalde.
Sportplatz Rugenbargsweg, 27476 Cuxhaven-Duhnen.

(rb/ap) Gegen Duhnen (2. KK) erzielten die Geverdorfer den erwarteten Erfolg, hätten nach Chancen gemessen aber gut ein halbes Dutzend Tore erzielen können. Dass es nur zum “halben halben Dutzend” langte, lag an Pfosten, Latte und gegnerischem Torhüter, die Schlimmeres verhinderten.

Die Gastgeber gingen hochmotiviert in die Partie und hielten gut dagegen. Auf dem kleinen Platz in Duhnen war es daher für die Oste-Kicker nicht leicht, ihren Rhythmus zu finden, zumal so manchem Spieler bei der drückenden Luft die Puste ausging. Aber damit musste auch Duhnen fertigwerden.

Nach etlichen guten, von Geversdorf aber ausgelassenen Torchancen klingelte es zum ersten Mal im Duhner Gehäuse, als
Niklas Stüven in der 20. Minute einen schlechten Rückpass abfing, den gegnerischen Keeper ausspielte und zum 0:1 in leere Tor einschob. Das kann er, das kennt man.

“Torschütze vom Dienst”

Archivfoto: Geversdorfs Niklas Stüven im Endspiel gegen Lamstedt (7:6 n.E.) beim Herbert-Gluth-Turnier am 24.07.09 in Cadenberge - Klick auf das Bild vergrößert.

Geversdorfs Niklas Stüven (am Ball) hatte wieder die Schussstiefel an und zeigte, wie man Tore schießt. Archivbild vom Endspiel gegen Lamstedt (7:6 n.E.) beim Herbert-Gluth-Turnier am 24.07.09. Klick vergrößert.

In der 40. Minute hätten die Gastgeber ausgleichen können, nachdem Jonathan Löffler ihren Mittelstürmer Hanack elfmeterreif gefoult hatte. Doch dessen Kollege Schaumlöffel traf das Geversdorfer Tor beim Strafstoß nicht.

Ab der 55. Minute musste Duhnen in Unterzahl weiterspielen. Dejewski erhielt nach einem Ellbogencheck die rote Karte. Erst in der 70. Minute konnten die Gäste nachlegen. Wieder war es
Niklas Stüven, der mit einem Flachschuss aus 18 Metern ins rechte untere Eck zum 0:2 traf.

Duhnens Almeda machte die Sache in der 78. Minute noch einmal spannend. Nach einem schönen Angriffszug hob er eine lange Vorlage zum 1:2 über Geversdorfs Torwart ins Netz. Schließlich besorgte
Niklas Stüven das 1:3 für die Mannschaft von der Oste in der 80. Minute. Er köpfte einen Freistoß aus dem Mittelfeld von Florian Höhk in die Maschen.

Danach plätscherte die Partie bis zum Schluss ein wenig dahin. Hannes Postel vergab eine weitere Chance, Stüven köpfte noch mal an die Latte und Köster setzte einen Freistoß an den Pfosten.

So war es keine Glanzleistung, was der Kreisligist in Cuxhaven ablieferte, aber Hauptsache, eine Runde weiter. Am Mittwoch, dem 19.08.09, muss Geversdorf in der 2. Runde des Kreispokals nach Altenbruch (1. KK), das in Oberndorf (2. KK) einen hohen 6:1-Erfolg verbuchte.

TSV Geversdorf: Peter Detje (Tor), Jens von Bargen, Christian Köster, Stephan Heidtbrock (46. Christian Scheibel), Henning Gellert (65. Kai von Bargen), Torben Kunze, Florian Höhk, Jonathan Löffler, Hauke Bienge, Hannes Postel, Niklas Stüven.

Weiteren Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Geversdorf - Stotel
Schiffdorf - Geversdorf
Geversdorf - Lunestedt
Langen - Geversdorf
Geversdorf - Debstedt
Wehden - Geversdorf

Geversdorf - Wanna/Lüdingworth
Stinstedt - Geversdorf
Geversdorf - Sahlenburg
Loxstedt - Geversdorf
Geversdorf - Bederkesa
Geversdorf - Eintracht Cuxhaven
Wehdel - Geversdorf

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

1. KREISKLASSE Staffel I:

SG Bülkau/Steinau-Odisheim - TV Langen 6:4
Freitag, 07.08.2009, 19:30 Uhr, 1. Runde DFB-Kreispokal
.
KL-Schiri: Stephan Dankers, TSG Nordholz.
Sportplatz Lauentheil, 21775 Steinau.

Punktspielstart Donnerstag, 13.08.2009, 19:30 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Bülkau/St.-O. - Wingst
Hollen/Nord - Bülkau/St.-O.
Bülkau/St.-O. -
Hechthausen
Groden - Bülkau/St.-O.
Bülkau/St.-O. -
Lamstedt II
Nordholz - Bülkau/St.-O.

Bülkau/St.-O. - RW Cuxhaven III
Bülkau/St.-O. -
Hemmoor
RW Cuxhaven IV - Bülkau/St.-O.
Bülkau/St.-O. -
Otterndorf
Bornberg - Bülkau/St.-O.
Bülkau/St.-O. - RW Cuxhaven II
Altenbruch - Bülkau/St.-O.

SC Hemmoor 1. Rd. Kreispokal s. TSV Neuhaus (2.KK)

Punktspielstart Sonntag, 16.08.2009, 15:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Hemmoor - Altenbruch
Wingst - Hemmoor
Hemmoor - Hollen/Nord
Hechthausen - Hemmoor
Hemmoor - Groden
Lamstedt II - Hemmoor

Hemmoor - Nordholz
Bülkau/Steinau-O. -
Hemmoor
Hemmoor - RW Cuxhaven III
Hemmoor - RW Cuxhaven IV
Otterndorf - Hemmoor
Hemmoor - Bornberg
RW Cuxhaven II -
Hemmoor

VfL Wingst Punktspielstart Donnerstag, 13.08.2009, 19:30 Uhr.

TSV Hollen-Nord - VfL Wingst 0:3 (0:2)
Sonntag, 09.08.2009, 15:00 Uhr, 1. Runde DFB-Kreispokal
.
KK-Schiri Joscha Foth,TuRa Hechthausen.
Sportplatz 1, Hollen-Nord, Mühlenweg, 21769 Hollnseth-Hollen.

Zu einem verdienten 3:0-Erfolg kam der Vfl Wingst beim Pokalspiel in Hollen.

Die Wingster begannen wie in der Kabine besprochen sehr druckvoll. Der Gegner wurde dadurch doch sehr oft in der ersten Hälfte zu Ballverlusten oder zu langen Bällen gezwungen. Der Vfl dagegen behielt bei Ballbesitz die Ruhe und spielte sich mehrere Torchancen heraus.

Als in der 27. Min. Tim Schlobohm einen Zweikampf wie so oft für sich entscheiden konnte, behielt er auch noch den Überblick und spielte Thomas Flemming am Strafraum frei, dieser nahm die Kugel sicher mit und schloss aus knapp 16 Metern zum 1:0 ab.

Danach machte sich etwas zu viel Sicherheit bei den Wingstern breit und der Tsv Hollen kam zwar nur durch Standards oder lange Bälle nach vorn, aber auch das wurde 2 bis 3 mal sehr gefährlich. Aber die heimischen Stürmer konnten keinen Profit daraus schlagen. Als in der 45 Min. Marco Elbrandt auf der linken Seite schön von Kevin Brandt freigespielt wurde, spielte dieser den Ball auf Timo Horeis und der versenkte sicher zum 2:0 in der 45 Minute!

Die zweite Hälfte glich sehr der ersten. Die Wingster erspielten sich aus einer sicheren Abwehr heraus mehere Möglichkeiten. In der 55. Min. bekam Timo Horeis nach einem Zweikampf (Tim Schlobohm) den Ball und zirkelte diesen mit viel Auge über den herauslaufenden Heimkeeper. Abseits??? Nein ... kein Pfiff: 3:0.

Danach verpasste Hollen nach einem Pfostenschuss den Anschluss. Die Gastgeber rückten jetzt sehr weit auf und es ergaben sich weitere Möglichkeiten für den Vfl. Doch Patrick Mentz, Thomas Flemming oder auch Stefan Kutzinski ließen große Chancen ungenutzt oder fanden sich des öfteren auch im Abseits wieder.

Fazit: Der Vfl Wingst zieht verdient in die 2. Runde des Pokals ein. Eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein gutes Zweikampfverhalten, würde ich meinen, waren die Grundlagen für den 3:0-Sieg.

Für Wingst spielten: Benny Maire (Tor), N.Adami (62. S. Hinck), H.Vagts, S.Budnik, M.Elbrandt, M.Voss (60. J.Gerdts), T.Schlobohm, K.Brandt, S.Kutzinski, T.Flemming und T.Horeis (65. P.Mentz).

Thomas Flemming (Wingst)

Weiteren Kommentar zum Spiel senden ...

Vorbereitung und Saisonbeginn bei der 1. Herren des VfL Wingst

07.08.09 Mit dem Tsv Hollen haben wir schon im ersten Pflichtspiel der Saison einen wirklich guten Gegner, der dazu auch noch in unserer Klasse spielt. In der letzten Saison haben wir in Hollen auf dem doch recht kleinen Platz mit 2:1 gewonnen und wären mehr als zufrieden, wenn wir dort wieder mit einem Tor Unterschied in die nächste Pokalrunde einziehen.

Am Donnerstag, den 13.8.09 kommt es dann schon zum ersten Punktspiel gegen Bülkau/Steinau/Odisheim. Das Spiel wurde vorgezogen, weil an dem Wochenende in der Wingst das Dobrock Reitturnier stattfindet!

Die Vorbereitung verlief wesentlich besser als vor der letzten Saison. Der Kader umfasst mitlerweile 19 Spieler und die Trainingsbeteiligung war mehr als gut. Mit Patrick Mentz, Marco Elbrandt und Doran Elma aus Cadenberge, dazu Jens Gerdts und Tobi Meyer aus der eigenen II. Herren sind wir in der Breite doch etwas besser besetzt als letztes Jahr.

Denn die Rückrunde der Saison 2008/09 verlief durch Personalmangel sehr schleppend! Trotzdem sind wir auf Platz fünf gelandet und wollen diesen Tabellenplatz auf alle Fälle bestätigen und evtl. noch verbessern. Unsere letzten zwei Testspiele konnten wir gegen Burweg (2. KK Stade) mit 7:3 und dem Tsv Oberndorf 7:0 für uns entscheiden. Für die Tore sorgten Timo Horeis 5x,Thomas Flemming 5x, Tim Schlobohm 2x und Tobi Meyer 2x.

Thomas Flemming (Spielertrainer)

Hinrunde 2009/10:
Bülkau/Steinau-O. - Wingst
Wingst - Hemmoor
RW Cuxhaven IV - Wingst
Wingst - Otterndorf
Bornberg - Wingst
Wingst - RW Cuxhaven II

Altenbruch - Wingst
RW Cuxhaven III - Wingst
Wingst - Hollen/Nord
Hechthausen - Wingst
Wingst - Groden
Lamstedt II - Wingst
Wingst - Nordholz

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

2. KREISKLASSE Staffel I:

TSV Geversdorf II
Saisonstart Sonntag, 16.08.2009, 13:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Geversdorf II
- Wanna/Lüd. II Oberndorf - Geversdorf II
Geversdorf II - Neuenki./Ihli. II
Altenwalde II - Geversdorf II
Geversdorf II - Neuhaus/Oste
Groden II - Geversdorf II

Geversdorf II - Oxstedt
Sahlenburg II - Geversdorf II

Geversdorf II - Basbeck-Osten II
Hemmoor II - Geversdorf II
Geversdorf II - Duhnen
Geversdorf II - Eintr. Cuxhaven II
Otterndorf II - Geversdorf II

TSV Neuhaus/Oste - SC Hemmoor 0:8
Sonntag, 09.08.2009, 15:00 Uhr, 1. Runde DFB-Kreispokal.
KK-Schiri: Andreas Sahlke, VfL Wingst.
Sportplatz Am Bürgerpark, 21785 Neuhaus/Oste.

Punktspielstart Sonntag, 16.08.2009, 15:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Oxstedt - Neuhaus/Oste
Neuhaus/Oste - Sahlenburg II
Basbeck-Osten II - Neuhaus/Oste
Neuhaus/Oste - Hemmoor II
Geversdorf II - Neuhaus/Oste
Neuhaus/O.
- Eintr. Cuxhaven II

Otterndorf II - Neuhaus/Oste
Neuhaus/Oste - Wanna/Lüd. II
Oberndorf - Neuhaus/Oste
Neuhaus/Oste - Neuenki./Ihli. II
Neuhaus/Oste - Altenwalde II
Duhnen - Neuhaus/Oste
Neuhaus/Oste -
Groden II

TSV Oberndorf - TSV Altenbruch 1:6
Sonntag, 09.08.2009, 15:00 Uhr, 1. Runde DFB-Kreispokal
.
KL-Schiri: Tobias Ostrowski, TuRa Hechthausen.
Schulsportplatz Bahnhofstr. 26, 21787 Oberndorf.

Punktspielstart Samstag, 15.08.2009, 19:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Hemmoor II - Oberndorf
Oberndorf - Geversdorf II
Eintr. Cuxhaven II - Oberndorf
Oberndorf - Otterndorf II
Wanna/Lüdingw. II - Oberndorf
Duhnen - Oberndorf

Oberndorf - Neuenki./Ihlienw. II
Altenwalde II - Oberndorf
Oberndorf - Neuhaus/Oste
Groden II - Oberndorf
Oberndorf - Oxstedt
Sahlenburg II - Oberndorf
Oberndorf - Basbeck-Osten II

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

3. KREISKLASSE Staffel I:

SG Bülkau/Steinau-Odisheim II
Saisonstart Sonntag, 16.08.2009, 12:30 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Bülkau/St.-O. II - Altenbruch II
Wingst II - Bülkau/St.-O. II
Bülkau/St.-O. II - Spieka II
RW Cuxhaven V - Bülkau/St.-O. II
Bülkau/St.-O. II - Oxstedt II
Lamstedt III - Bülkau/St.-O. II


Bülkau/St.-O. II - Nordholz II
Cadenberge II - Bülkau/St.-O. II
Bülkau/St.-O. II - Duhnen II
Mittelstenahe - Bülkau/St.-O. II
Bülkau/St.-O. II - Bornberg II
Wanna/Lüd. III - Bülkau/St.-O. II

TSV Germania Cadenberge II
Saisonstart Sonntag, 16.08.2009, 13:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Cadenberge II - Wingst II
Spieka II - Cadenberge II
Cadenberge II
- RW Cuxhaven V
Oxstedt II - Cadenberge II
Cadenberge II -
Lamstedt III
Cadenberge II - Nordholz II


Cadenberge II - Duhnen II
Cadenberge II - Bülkau/St.-O. II
Cadenberge II - Mittelstenahe
Bornberg II - Cadenberge II
Cadenberge II -
Wanna/Lüd. III
Altenbruch II - Cadenberge II

VfL Wingst II
Saisonstart Sonntag, 16.08.2009, 13:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Cadenberge II - Wingst II
Wingst II - Bülkau/St.-O. II
Wingst II - Mittelstenahe
Bornberg II - Wingst II
Wingst II - Wanna/Lüd. III
Altenbruch II - Wingst II


Duhnen II - Wingst II
Wingst II - Spieka II
RW Cuxhaven V - Wingst II
Wingst II - Oxstedt II
Lamstedt III - Wingst II
Wingst II - Nordholz II

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

4. KREISKLASSE Staffel I:

TSV Oberndorf II
Saisonstart Sonntag, 30.08.2009, 13:00 Uhr

Hinrunde 2009/10:
Hagen/Uthlede IV - Oberndorf II
Wittst./Drift./Bra. II - Oberndorf II
Oberndorf II - Lunestedt II
Oberndorf II - Hemmoor III

Debstedt II - Oberndorf II
Oberndorf II - Beverst./Wellen II
Geeste 06 III
- Oberndorf II
Oberndorf II - Meckelst./Stinst. II
Oberndorf II - Hollen/Heerstedt II

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

 

nach oben

Frauen-Spiele 06. - 09.08.2009 / Altherren-Spiele

Sprungmarken: FBoL, FBzL, FKL, AH1, AH3, AS2. Höhere Frauen-Ligen:

 alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel

Frauen-Links: Immenbeck, Ahlerstedt/Ottendorf, Werder, HSV

Frauen BEZIRKSOBERLIGA Lüneburg:

VfL Wingst - Punktspielstart am Samstag, 29.08.2009, 17:00 Uhr

Bezirkspokal-Achtelfinale am 16.08.09 13:00 Uhr bei RW Cuxhaven
Bezirkspokal-Hauptrunde am 09.08.09 s.u. bei SG Bülkau ...
Bezirkspokal-Qualifikationsrunde Ergebnisse vom 31.07./02.08.2009

Kommentar zum Spiel senden ...

VfL Wingst 1. Frauen-Fußballmannschaft am 13.06.09

VfL Wingst 1. Frauen Fußballmannschaft am 13.06.2009 vor dem Spiel gegen die SG Anderlingen/Byhusen (1:2) auf dem Sportplatz in Westerhamm - Copyright: A.Protze. Klick auf das Mannschaftsfoto vergrößert.

Stehend v.li. Antje Baumann, Sarah Hutwalker, Sabrina Steinberg, Sabine Hartmann, Jenna Schulz, Swantje Reuter, Trainer Johann Schult.
Kniend v.li. Britta Klemp, Jessica Lührs, Janina Gerdts, Gerlinde Hasselbusch (Tw), Frauke Wichmann, Sandra Löffler und Yvonne Cordes.
Foto: A.Protze. Klick aufs Bild vergrößert.

Hinrunde 2009/10:
Wingst - Scharmbeckstotel II
Wallhöfen - Wingst
Ahlerstedt/Ottendorf II - Wingst
Wingst - Stade
Wingst - Tewel

Wienhausen - Wingst
Wingst - Buchholz
Wingst - Westerholz
Wingst - Barum
Wingst - Bassen/Posthausen
Anderlingen/Byhusen - Wingst

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

 

Frauen BEZIRKSLIGA Lüneburg West:

SG Bülkau/Neuenkirchen/Ihlienworth - VfL Wingst 0:3
Sonntag, 09.08.2009, 13:00 Uhr, Bezirkspokal-Hauptrunde.
KK-Schiri: Gerhard Butt, SF Sahlenburg.
Sportplatz Dorfstr. 34, 21782 Bülkau.

Punktspielstart am Samstag, 22.08.2009, 19:00 Uhr.

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Freiburg/Oederquart - Bülkau/N./I.
Bülkau/N./I. - RW Cuxhaven
Düring - Bülkau/N.
Bülkau/N./I.
- Hemmoor
Westerholz II - Bülkau/N./I.
Bülkau/N./I. - Hollen/Nord

Eintracht Oste - Bülkau/N./I.
Bülkau/N./I. - Timke
Neu St. Jürgen - Bülkau/N./I.
Bülkau/N./I. - Holtebüttel
Stemmen - Bülkau/N./I.
Bülkau/N./I. - Harsefeld
Bülkau/N./I. - Hedendorf/Neukl.

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

Frauen KREISLIGA Cuxhaven:

VfB Oxstedt - VfL Wingst II 2:0
Donnerstag, 06.08.2009, 19:30 Uhr, 1. Runde DFB-Kreispokal.
KK-Schiri: Thorsten Rosenberg, RW Cuxhaven.
Sportplatz Am Möhlendiek, 27478 Cuxhaven-Oxstedt.

Punktspielstart Sonntag, 16.08.2009, 13:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Lunestedt - Wingst II
Wingst II - Lamstedt
Land Wursten - Wingst II
Wingst II - Geeste
Oxstedt - Wingst II


Wingst II - Sievern
Stubben - Wingst II
Wingst II - Langen
Meckelstedt/Flögeln - Wingst II
Wingst II - Wanna/Lüdingworth

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

ALT-HERREN 1. KK Staffel I:

SG Bülkau/Steinau-Odisheim I
Saisonstart Freitag, 21.08.2009, 20:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Bülkau/St.-O. I - Land Wursten
Altenwalde - Bülkau/St.-O. I
Bülkau/St.-O. I - Geeste
Hemmoor - Bülkau/St.-O. I

Bülkau/St.-O. I - Sievern
Wanna/Lüd.
- Bülkau/St.-O. I
Geversdorf - Bülkau/St.-O. I
Bülkau/St.-O. I - Sahlenburg
Lamstedt - Bülkau/St.-O. I

TSV Geversdorf
Saisonstart Freitag, 21.08.2009, 19:30 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Geversdorf - Sievern
Geeste - Geversdorf
Altenwalde - Geversdorf
Geversdorf - Lamstedt

Geversdorf - Wanna/Lüdingw. 
Hemmoor
- Geversdorf
Geversdorf - Bülkau/St.-O. I
Land Wursten - Geversdorf
Geversdorf - Sahlenburg

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel
zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

ALT-HERREN 1. KK Staffel III:

SG Bülkau/Steinau-Odisheim II
Saisonstart Freitag, 21.08.2009, 19:30 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Cadenberge - Bülkau/St.-O. II 
Bülkau/St.-O. II
- Oberndorf
Mittelstenahe - Bülkau/St.-O. II
Bülkau/St.-O. II - Bornberg
Meckelst./St. - Bülkau/St.-O. II

Bülkau/St.-O. II - Neuenki./Ihl.
Bülkau/St.-O. II - Wingst
Hechthausen - Bülkau/St.-O. II
Bülkau/St.-O. II - Groden II
Otterndorf - Bülkau/St.-O. II
Bülkau/St.-O. II - Altenbruch

TSV Germania Cadenberge
Saisonstart Freitag, 21.08.2009, 19:30 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Cadenberge - Bülkau/St.-O. II
Wingst - Cadenberge
Cadenberge
- Hechthausen
Groden II - Cadenberge
Cadenberge -
Otterndorf

Altenbruch - Cadenberge
Neuenki./Ihl. - Cadenberge
Cadenberge -
Oberndorf
Mittelstenahe - Cadenberge
Bornberg - Cadenberge
Meckelst./St. - Cadenberge

TSV Oberndorf
Saisonstart Freitag, 21.08.2009, 20:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Oberndorf - Meckelst./St.
Bülkau/St.-O. II - Oberndorf
Oberndorf - Wingst
Hechthausen - Oberndorf
Oberndorf - Groden II

Otterndorf - Oberndorf
Oberndorf - Altenbruch
Cadenberge - Oberndorf
Neuenki./Ihl. - Oberndorf
Oberndorf - Mittelstenahe
Bornberg - Oberndorf

VfL Wingst
Saisonstart Freitag, 21.08.2009, 20:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Altenbruch - Wingst
Wingst - Cadenberge
Oberndorf - Wingst
Wingst - Mittelstenahe
Bornberg - Wingst

Wingst - Meckelst./St.
Bülkau/St.-O. II - Wingst
Wingst
- Neuenki./Ihl.
Wingst - Hechthausen
Groden II - Wingst
Wingst - Otterndorf

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel

zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

ALT-SENIOREN 1. KK Staffel II:

SG Bülkau/Steinau-Odisheim
Saisonstart Montag, 24.08.2009, 20:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Bülkau/Steinau-O. - Cadenberge
Hechthausen - Bülkau/Stein.-O.
Bülkau/Steinau-O. -
Bornberg

Geversdorf - Bülkau/Steinau-O.
Wingst - Bülkau/Steinau-O.
Bülkau/Steinau-O. -
Hemmoor
Lamstedt -
Bülkau/Steinau-O.

TSV Germania Cadenberge
Saisonstart Montag, 24.08.2009, 20:00 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Bülkau/Steinau-O. - Cadenberge
Cadenberge -
Hemmoor
Cadenberge - Wingst

Cadenberge - Hechthausen
Lamstedt - Cadenberge
Cadenberge -
Bornberg
Geversdorf - Cadenberge

TSV Geversdorf
Saisonstart Montag, 24.08.2009, 19:30 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Hemmoor - Geversdorf
Geversdorf -
Lamstedt
Hechthausen - Geversdorf

Geversdorf - Bülkau/Steinau.-O.
Bornberg - Geversdorf
Geversdorf - Wingst
Geversdorf - Cadenberge

VfL Wingst
Saisonstart Montag, 24.08.2009, 19:30 Uhr

Kommentar zum Spiel senden ...

Hinrunde 2009/10:
Wingst - Hechthausen
Bornberg - Wingst
Cadenberge - Wingst

Wingst - Lamstedt
Wingst - Bülkau/Steinau-O.
Geversdorf - Wingst
Wingst -
Hemmoor

alle Ansetzungen des Spieltages in dieser Staffel

zur aktuellen Tabelle in dieser Staffel

 

Bezirkspokal 1. Hauptrunde:
TSV Germania Cadenberge - FC Basbeck-Osten 1:0 (0:0)
Sonntag, 02.08.2009, 15:00 Uhr. 200 Zuschauer.
BzL-Schiri: Jan Braunert, MTV Hesedorf.
Sophienparksportplatz, Alter Postweg, 21781 Cadenberge.

(ap) Die Gäste traten im Sturm zunächst ohne Rouven Blau und Thomas Stemmann an, dafür mit Hinnerk Wörmcke und Rakip Topcu. Bei Cadenberge fehlten die beiden studentischen Neuzugänge aus Hamburg (verletzt bzw. Urlaub) und Thorben Kwiatkowski, der kurzfristig ausfiel.

Philipp Stangneth

Fußball-Bezirkspokalspiel Cadenberge - Basbeck-Osten 1:0 am 02.08.09 - Philipp Stangneth am Ball - Klick auf das Bild vergrößert.

In dieser Partie wuchs der Cadenberger Mittelfeldakteur (re.) kämpferisch und spielerisch über sich hinaus und riss seine Mannschaftskameraden mit. Klick vergrößert.

Die Anfangsphase gehörte dem Bezirksoberliga-Aufsteiger “BO”. Nach einem Cadenberger Fehlschlag im Mittelfeld kam Björn Fölsch an den Ball und zog in der 5. Minute flach in die linke Ecke ab, doch nicht scharf genug, so dass Germanias Keeper Patrick Hackmann problemlos halten konnte.

Die Gäste spielten weiter offensiv und sorgten zunächst für einige Verwirrung in der Hintermannschaft des Bezirksliga-Aufsteigers Cadenberge, der sich im weiteren Spielverlauf aber immer besser auf den Gegner einstellte.

Auffälligster Gäste-Akteur war Mannschaftsführer Mirko Przewloka, der immer wieder die Angriffe seiner Mannen zu ordnen versuchte und mit einem schönen Freistoß in der 10. Minute aufs Netz des Germanen-Tores selber für etwas Gefahr sorgte. Doch sein Cadenberger Gegenspieler, Neuzugang Thies Weritz vom SC Hemmoor, steigerte sich zusehends und störte ”Cheffes” Kreise oft so erfolgreich, dass der Basbecker Kapitän keine spielentscheidenden Aktionen inszenieren konnte. Darüber hinaus wusste der 21jährige Cadenberger auch im Spielaufbau zu überzeugen.

Nach einer Flanke des starken Kevin Meyer von links kommen die Germanen in der 15. Minute zu ihrer ersten großen Möglichkeit, wobei Dennis Sander den Ball aber nicht voll erwischt. Auf beiden Seiten prägt jetzt Nervosität die Aktionen. Fehler bei der Ballannahme, schwache Zuspiele und Fehlpässe ließen das Niveau Mitte der ersten Halbzeit deutlich sinken - das Spiel verflachte.

Tobias Steffens

Fußball-Bezirkspokalspiel Cadenberge - Basbeck-Osten 1:0 am 02.08.09 - Zweikampf zwischen Oliver Matthes (li.) und Tobias Steffens - Klick auf das Bild vergrößert.

”Augen zu und durch!” Nicht ungefährlich, diese Aktion mit gestrecktem Bein zum Ball, den der Cadenberger Tobias Steffens aber traf und nicht Oliver Matthes (2.v.li., BO). Voller Einsatz war an diesem Tag bei Germania das Mittel zum Erfolg. Klick vergrößert.

Bessere Ansätze zeigten weiterhin die Spieler von der Oste, ohne aber klare Chancen zu kreieren bzw. die gelegentlichen halben Torgelegenheiten zu nutzen - Abschlussschwäche.

In der 25. und 30. Minute hat Germania zwei gute Möglichkeiten zur Führung, doch Philipp Stangneths Flachschuss aus der zentralen Mitte wird abgeblockt und ein weiterer schöner Spielzug ebenso wenig genutzt.

Auf der Gegenseite vergibt Oliver Matthes einen Kopfball nach einer Ecke von Hinnerk Wörmcke und in der 33. Minute verfehlt Mirko Przewloka mit einem Scharfschuss das Ziel.

Germania hat sich nun befreit und wird immer besser in dem Maße, wie bei den Gästen kaum noch etwas zusammenpasst. So verzieht Björn Fölsch in der 43. Minute aus knapp 5 Metern 6 Meter neben das Tor. Beim folgenden Konter geht Tobias Steffens allein auf Basbecks Torwart Tobias von Kroge zu, lässt sich von ihm aber den Ball vom Fuß nehmen. Die letzte Möglichkeit haben die Gäste in der 45. Minute mit einem Schuss von links aus spitzem Winkel, der rechts vorbeistreicht.

Fünf Minuten nach dem Wechsel kommt Tobias Steffens aus linker Position zum Schuss, doch auch sein Ball geht rechts daneben. Dann ist BO wieder am Zug. Nach einem leichten Foul von Patrick Schmarje, der den Ball spielt, wobei der Gegner jedoch fällt, gibt der souveräne Schiedsrichter Jan Braunert (MTV Hesedorf) Freistoß für die Gäste. Przewlokas Schuss kann die gut stehende Cadenberger Abwehr zur Ecke lenken.

Siegtor

Video-Clip: Fußball-Bezirkspokalspiel Cadenberge - Basbeck-Osten 1:0 am 02.08.09 - Das Siegtor durch Dennis Sander - Klick auf das Bild startet den Download.

Video-Clip: Tor zum 1:0 durch Dennis Sander nach Flanke von Tobias Steffens.

Laufzeit: 18 Sek. Größe: 1,9 MB, Downloadzeit: 30 Sek bei DSL, 1-2 Min bei Modem. Klick auf das Bild startet den Download.

In der 54. Minute fällt dann das entscheidende Tor für Germania. Mannschaftsführer Tobias Steffens tritt von der linken Seite aus gut 30 Metern einen Freistoß, der zunächst abgewehrt wird. Den zurückkommenden Ball gibt er als hohe Bogenlampe auf den hinteren Pfosten herein, wo Dennis Sander die Kugel aus der Luft nimmt und zum 1:0 für Cadenberge verwandelt.

Nun konnten die Germanen ihr Spiel aufziehen: Den Gegner kommen lassen, gelegentlich kontern und das Ergebnis über die Runden bringen. Das machten sie recht clever, wobei Domenic Karberg in der Abwehr herausragte, doch auch der Rest der Truppe kämpfte vom Vorsprung beflügelt mit großem Einsatz um jeden Ball und gewann dabei viele Zweikämpfe.

Natürlich machten jetzt die Gäste wieder das Spiel, schafften es aber nicht, trotz einiger Möglichkeiten das Leder ins Cadenberger Gehäuse zu befördern. Die klareren Chancen hatten wohl die Gastgeber, doch etwas überhastet verstolperte René Steffen eine hundertprozentige Möglichkeit in der 80. Minute beim Konter und auch Tobias Steffens versäumte mehrfach die Gelegenheit, sich in die Torschützenliste einzutragen.

In den letzten 10 Minuten kam Cadenberges zweiter Neuzugang, Viet Ha vom TSV Otterndorf, für den ausgelaugten René Steffen ins Spiel und zeigte sofort, welch talentierter Techniker und guter Mannschaftsspieler er ist. Die Germanen verteidigten in den letzten Minuten selbstbewusst und brachten den knappen Vorsprung verdient über die Zeit, auch wenn hinterher die halbe Mannschaft “platt” war.

Stimmen zum Bez.-Pokalspiel: Cadenberge - BO 1:0 am 02.08.09

Hans-Georg Heinßen, Sponsor der Cadenberger und ehemaliger Vertragsamateur bei Bremerhaven 93 in der damaligen 2. Liga:

"Mir fällt als Erstes ein, dass auch woanders die Bäume nicht in den Himmel wachsen und dass alle wieder zurück auf den Teppich kommen.

Auch mit vielen finanziellen Mitteln kann man nicht unbedingt eine Wundermannschaft aufbauen.

Wir haben den richtigen Weg eingeschlagen. Unsere Leute sind eine Einheit, eine Mannschaft, und das hat sich heute gezeigt.

In der 2. Halbzeit hätten wir das Ding locker mit ein, zwei Toren mehr für uns entscheiden können.

Von den Chancen her hab ich in der 2. Halbzeit für Basbeck nicht eine große Torchance gesehen und hier für uns mindestens drei hochkarätige.

Wir sind hochzufrieden. Ich denke, das ist entwicklungsfähig. Germania ist auf dem richtigen Weg. Der Sieg spricht für sich.”

Fußball-Bezirkspokalspiel Cadenberge - Basbeck-Osten 1:0 am 02.08.09 - Cadenberges René Steffen vergibt - Klick auf das Bild vergrößert.
Foto (Klick vergrößert): “Vorbei getroffen” hat hier René Steffen (Mitte) an einer wunderbaren Vorlage von Tobias Steffens, die er, anstatt voll auszuholen, nur hätte einzuschieben brauchen - eine 100-prozentige Torchance vergeben. Pluspunkte konnte er dennoch sammeln mit zahlreichen guten Aktionen und tollem Kampf.

Mirko Przewloka, Spielführer des FC Basbeck-Osten:

"Spielerisch und optisch waren wir überlegen, das ist aber auch klar, wenn man eine Klasse höher spielt. Dass ein Bezirksligist irgendwann auch mal ein Tor schießt, ist ganz klar. Aber wir waren vorne nicht zwingend genug und das hat sich dann gerächt."

Was die Aufstellung betrifft (ohne Blau und Stemmann zu Beginn) und ob man Cadenberge nicht richtig ernst genommen habe:

"Doch, wir kennen ja Cadenberge und jeden Spieler. Wir haben aber 18, 19 Spieler im Kader und der Trainer möchte jeden einmal sehen. Sie haben ihre Chance gekriegt, und ob sie sie genutzt haben, muss der Trainer entscheiden, aber normal sind die beiden schon Stammspieler. Das sehe ich auch so.

Cadenberge war hinten sehr sicher. Das habe ich in der Kabine eben schon gesagt. Vorne haben sie zwei schnelle Stürmer, die immer gefährlich sind. Und im Mittelfeld fehlte auch noch der kopfballstarke Kwiatkowski. Also keine schlechte Truppe, kompakt. Da gibt es schlechtere.

Bei uns ist es so, dass wir in der Vorbereitung die meisten Spiele verloren haben. Dann gewinnst du in Altenwalde, machst dort ein gutes Spiel und alles ist sehr gut.

Heute verlierst du, aber wenn wir in Köhlen vielleicht einen Punkt holen, ist sicher alles wieder gut. Uns hat noch keiner auf dem Zettel - was haben wir groß zu verlieren? Wir werden versuchen, dort zu gewinnen."

nach oben